EKSTASE MAGAZIN

Linolschnitt – Editorial Design – Projektleitung

Selbstiniziert – mit Adrian Setz

2020 – 2022

Finazielle Unterstützt von Kulturdünger und
Transfer

Linolschnitt – Editorial Design – Projektleitung

Selbstiniziert – mit Adrian Setz

2020 – 2022

Finazielle Unterstützt von Kulturdünger und Transfer

In den Weihnachtsferien 2020 kam mir und Adrian Setz die Idee, Menschen in unserem Umfeld mit einem Kunstprojekt zu animieren. Das Projekt wurde sowohl durch die Vorgabe des Themas «Ekstase», sowie einem zeitlich begernzten Rahmen von zwei Wochen eingeschränkt.

Die entstandene Kunst in den Händen haltend, wussten wir dass wir diese nach Aussen tragen wollten. Doch zu Beginn des Jahres 2021 war das Veranstalten einer Ausstellungen nicht denkbar, kam uns die Idee, die Kunstsammlung in Form dieses Buches zu entsenden.

Lasse dich vom Ergebnis überraschen. Ein vielschichtiges, buntes, poetisches und elektrisierendes Werk ist entstanden. Ekstase pur.

Lasse dich vom Ergebnis überraschen. Ein vielschichtiges, buntes, poetisches und elektrisierendes Werk ist entstanden. Ekstase pur.

Bildschirmfoto 2022-05-19 um 17.26.51

Logo des Magazins – Custom Font

Auszug aus dem Magazin

Mein Projektbeitrag – Linolschnitt – A0

RAVE
Ekstase erreiche ich beim Tanzen; dann, wenn ich mit mir selbst in Einklang komme, mit der Musik und mit meiner Umwelt.

Die Essenz eines solchen Moments habe ich in meinem Linolschnitt festgehalten.

Aufbruchstimmung.

Auf Instagram gibt es die möglichkeit ein Magazin zu bestellen.

Weitere Arbeiten

Red Button | IllustrationIllustration, Storytelling, Typografie